Brandschutz
Für ein sicheres Arbeiten
ÖNORM 1300 / ÖNORM 13001 / ÖNORM 1600

Gefahrenvermeidung und Brandschutz

Dieser Fachbereich umfasst bauliche, technische und organisatorische Vorkehrungen , die dem vorbeugenden und unmittelbaren Brandschutz, dem Schutz für den Fall eines Gasaustritt, der Objekträumung im Schadensfall, sowie der Schutz von Gefahren in Folge von Witterungsbedingungen wie z.B. starke Regenfälle, Schneelast, Hochwasser, Gasgebrechen in Wohn- sowie Gesamtanlagen dienen.

In diesem Bereich unterstützen wir sie gerne bei Themen wie. z.B.: 

Brandschutzabschnitte
Blitzschutzanlagen
Fluchtwege
Hochwasserschutz
Feuerwehrzufahrten und Stellflächen
Baulicher Brandschutz
Technischer Brandschutz
Organisatorischer Brandschutz
Erste Löschhilfe
Löschwasserversorgung
Wandhydranten
Lagerungen
Notfallpläne
u.ä.

Die Gefahrenvermeidung und der dazugehörige Brandschutz haben eine vorbeugende und eine Gefahren vermeidende Komponente, die auf gesetzlichen Verpflichtungen aufgebaut wird. Die verschiedenen Schutzmaßnahmen wie Beispielweise Fluchtwegen, Feuerwiderstände ergeben sich aus behördlichen Genehmigungen und rechtlichen Bestimmungen die verpflichtend einzuhalten sind.

Gerne unterstützen wir sie gerne in den Bereichen:

Vexat
Brandschutz

Anfrage stellen