Freizeitaktivitäten

Freizeitaktivitäten

Kinder- und Sportklettern
Klettern ist ein wunderschöner Sport

Kinder- und Sportklettern

Klettern ist ein wunderschöner Sport kommt dem kindlichen Bewegungsdrang entgegen, fördert motorische Vielfalt und Konzentration, hat viel mit Vertrauen und Selbstvertrauen zu tun und macht den Kindern sichtlich viel Spaß.

Wir bieten für Kinder und Jugendliche die spielerisches Klettern und Sportklettern in Kooperation mit den Naturfreunden in Kletter- und Boulderhalle sowie Outdoor an.

Kinderklettern

Kinder ab der 1. Schulstufe (keine Ausnahmen!) bis etwa zum 11. Lebensjahr lernen hier spielerisch die Grundtechniken des Kletterns vorwiegend im Toprope (eingehängtes Seil), einschließlich das Sichern von Partnern.

Sportklettern für Jugendliche

Jugendliche ab ca. 11 Jahren bis zum vollendeten 14. Lebensjahr klettern hier eigenständig. Voraussetzung für diese Gruppe ist der Kletterzertifikat „Indoor“. Hier ist das Ziel mit einem Kletterpartner selbstständig zu Klettern und die Klettertechnik zu vertiefen. Anfänger im Alter von 11-14 Jahren dürfen selbstverständlich auch in dieser Klettergruppe mitmachen, müssen aber zunächst den Inhalt des Toprope-Kletterzertifikat und des Indoor-Kletterzertifikat nachholen.

Kletterzertifikate

Im Zuge der Aktion „Schau auf dich“ haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit Kletterzertifikate zu absolvieren und somit die Risiken beim Klettern so gering wie möglich zu halten.

Kinder ab ca. 8 Jahren können den Kletterzertifikat „Toprope“ (= Klettern an vorher eingehängtem Seil) ablegen

und mit ca. 10 bis 11 Jahren den Kletterzertifikat „Indoor“ (= das Seil wird im Vorstieg selbst eingehängt), dieser ist die Voraussetzung für die Aufnahme in die Gruppe Sportklettern.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass Klettern keine risikolose Sportart ist und daher vorgegebene Verhaltensregeln strikt einzuhalten sind.