Laternen
Eine Tour mit besonderem Flair

Laternenwanderung am Kapuzinerberg

Wir rückten zwar schon des Öfteren mit unseren Laternen aus, aber dem Kapuzinerberg statteten wir Ende Jänner damit zum ersten Mal einen Besuch ab. Aus diesem Anlass möchten wir ein paar Eindrücke dieses ganz besonderen Abends mit euch teilen.

Wir wanderten entlang des Basteiweges zum Franziskischlössl und über den Stefan-Zweig Weg wieder retour. Aus logistischen Gründen haben wir uns diesmal aufgeteilt. Einer sammelt am Platzl die Teilnehmer ein und der (oder in dem Fall die) andere wartet oben am ersten Aussichtspunkt mit den Laternen. Die Laternen werden erleuchtet zur Verfügung gestellt und warten bereits auf unsere Teilnehmer.

Wir starten unsere Wanderung entlang der Basteimauer am Basteiweg. Es wird schnell dunkel, man merkt, es ist noch Winter. Da der Weg alpines Flair hat, konzentrieren wir uns hauptsächlich auf die Wegbeschaffenheit und weniger auf Foto knipsen. Beim Franziskischlössl angekommen, gibt es dann den wohlverdienten Gipfeltrunk und es ist Zeit für ein paar Bilder.

Es geht retour über den Stefan-Zweig-Weg zum letzten Ausblickspunkt auf die Stadt Salzburg und die Festung. Dazu servieren wir noch eine passende Geschichte, die wird allerdings an dieser Stelle nicht verraten ;-) da müsst ihr uns schon begleiten.